11. Gezachew Degefu

Gezachew (geb. 08.10.1992) wird 20 Jahre alt. Er gehörte zu den besten Absolventen des landesweiten zentralen Abiturs, das er am Internat (Adventist-Akaki-Schule) absolviert hat. Somit kann er eine staatliche Universität besuchen. Er wurde dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Universität von Mekelle (800 km nördlich von Addis) zugewiesen und hat sein Studium im Wintersemester 2011/2012 aufgenommen. Die Berufsaussichten sind gut, da Ingenieure in Äthiopien dringend gebraucht werden. Wir hatten es nicht immer einfach mit Gezachew. (Ich habe ihn vor Jahren von der „Strasse“ geholt). Es ist das Verdienst vom Mesfen, der ihm durch sein konsequentes Verhalten aber auch durch viel Verständnis soziale Kompetenzen vermittelt hat. Gezachew spielt gerne Volleyball und er liebt romantische Romane.

Besuch Dezember 2012/Januar 2013: Gezachew studiert in Mekelle, ca 800 km nördlich von Addis. Ich habe mehrfach von Addis aus mit ihm telefoniert. Er spricht mittlerweile gutes Englisch und er geht in seinem Studium auf. Wenn ich mich noch daran erinnere, wie ich ihn zum ersten Mal gesehen habe (er schlief als Straßenkind in einer Holzkiste) hat er demgegenüber eine enorme persönliche Entwicklung erfahren. Ich bin mir sicher, dass Gezachew seinen Weg machen wird.


Stand 01.1.2012/29.01.2013


Besuch September/Oktober 2013:
Leider konnte ich auch dieses Mal Gezachew nicht in Mekelle besuchen, das über 1000 km nördlich von Addis liegt. In den Semesterferien kommt er nach Addis und er besucht dann auch seine Familie auf dem Lande. In Addis wird er dann von Yared mit neuer Kleidung versorgt. Gezachew kommt gut mit seinem Ingenieursstudium zurecht. Er fragt jetzt vorsichtig nach einem Laptop, das ein Student der Ingenieurwissenschaften sicherlich benötigt.


Stand 10.12.2013


Besuch Dezember 2014:
Ich habe ausführlich mit Gezachew telefoniert, da Mekelle mit ca. 1000km zu weit von Addis entfernt liegt und somit ein Besuch mit dem Auto nicht in Frage kam. Gezachews Zeugnis ist mit 3.58 von 4 Punkten sehr gut ausgefallen. Hier zeigt sich, dass er mit Hilfe des neuen Laptops, dass er von uns im Frühjahr erhalten hat, seine Leistung steigern konnte. Eine gelungene Investition.


Besuch Dezember 2015: Ich habe ausführlich mit Gezachew in Mekelle telefoniert. Er hat in 2015 ein mehrmonatiges Praktikum in einem Unternehmen in Addis absolviert, das Aufzüge in Neubauten installiert. Er ist auf einem guten Weg und wird wohl in 2016 sein Bachelorstudium abschließen.


Besuch Dezember 2016: Gezachew (eigentlicher Name Daniel) hat das Studium mit 3.36 von 4 Punkten abgeschlossen, ein sehr gutes Ergebnis. Er hält sich derzeit in Addis auf und bewirbt sich intensiv auf Stellen. Über einen Freund von Yasin (Yasin ist früher von uns gefördert worden) ist ihm eigentlich eine Stelle bei Tracon Construction Consultancy zugesagt worden, aber die Dinge verzögern sich. Ich habe nochmals mit dem entsprechenden Mitarbeiter dort telefoniert und er versprach mir, sein bestes zu versuchen. Ich habe noch weitere Telefonate mit Firmen geführt und seine Bewerbungsunterlagen per Email weitergeleitet. Jetzt müsste es doch eigentlich klappen!

Kidist, Gezachew und Tirunesh Kidist, Tirunesh and Gezachew.