46. Benyam Wendemu

Benyam (geb. 06.03.1994) ist der Neffe von Bekelle, der seit 2008 nach Förderung durch unseren Verein eine gute Stellung am Hilton Hotel inne hat. Benyam studiert Ingenieurswesen und in seinem letzten Zeugnis erreichte er den Wert 3.7 von 4.0 möglichen Punkten. Er lebt mit seiner Familie zusammen, aber die Transport- und Kopierkosten machen der Familie schwer zu schaffen. Wir haben die Aufwendungen für Bus und Kopieren überschlagen und fördern Benyam mit 500 Birr monatlich. Er benötigt für sein Ingenieursstudium dringen ein Laptop, was wir ihm möglichst bald zur Verfügung stellen möchten.


Stand:  29.01.2013


Benyam erreichte in seinem letzten Zeugnis den Wert 3.6 von 4.0 möglichen Punkten, Bereket einen Wert von 3.1. Beide leben bei der Familie, aber die Transport- und Kopierkosten machen der Familie schwer zu schaffen. Wir haben die Aufwendungen für Bus und Kopieren überschlagen und fördern nun Benyam und Bereket mit je 500 Birr monatlich. Ich habe nun beiden ein Laptop mitgebracht, das sie sehr gut für ihr Studium nutzen können.


Stand 10.12.2013


Besuch im Dezember 2014:
Binyam ist im 3. Studienjahr, Bereket ist im 4. Studienjahr von insgesamt 5. Mit zunehmendem Semester steigen die Leistungsanforderungen. Insofern freue ich mich über 3.68 (von 4) Punkten bei Bereket und 3.73 bei Binyam. Zurzeit unterstützen wir Binyam mit 2000 Birr, damit er einen Führerschein machen kann. Die andere Hälfte der Kosten übernimmt die Familie. Mit dem Führerschein erwirbt Binyam eine Zusatzqualifikation, denn ein Ingenieur muss mobil sein, auch in Äthiopien. Binyam war während meines Besuchs an der Universität.


Besuch Dezember 2015: Ich habe Bereket angetroffen, während Benyam wegen einer wichtigen Lehrveranstaltung nicht abkömmlich war. Benyam ist nun im vierten und vorletzten Studienjahr mit einem tollen Zeugnis (3.46 von 4 Punkten). Bereket ist im letzten (fünften) Studienjahr und kann ebenfalls mit einem sehr guten Zeugnis aufwarten (3.33 von 4). Beide wollen den Masterstudiengang entweder in Addis oder in Deutschland bzw. in Europa absolvieren. Ich habe Bereket erläutert, dass es nicht einfach ist, ein Stipendium und ein Visum zu bekommen und dass unser Verein eine komplette Förderung im Ausland nicht übernehmen kann. Aber auch mit einem Masterabschluss in Ingenieurswissenschaften an der Uni Addis Abeba haben Absolventen hervorragende Chancen im Lande. Hier mache ich mir überhaupt keine Sorgen.

Dez. 2015


Besuch Dezember 2016: Bereket hat im Juli sein Studium beendet und sofort einen Job in einem Bauunternehmen (Demissie Begashaw Construction) gefunden. Er wird zunächst einige Zeit dort arbeiten und eventuell später ein Masterstudium in diesem Fach aufzunehmen. Binyam ist in seinem letzten Studienjahr und er kann wieder ein sehr gutes Zeugnis vorlegen. In dieser Familie ist unsere Förderung wirklich gut angelegt.

2014 Bereket Wendemu